www.adibos.de Analyse zur Lebensqualität, zum Selbstbewusstsein, zum Körperbild und zur Arbeitsfähigkeit übergewichtiger Patienten auf ihrem Weg der Gewichtsabnahme
www.adibos.de Analyse zur Lebensqualität,zum Selbstbewusstsein,zum Körperbild undzur Arbeitsfähigkeit übergewichtiger Patientenauf ihrem Weg der Gewichtsabnahme

Herzlich willkommen!

 

Hier geht es zur ersten Umfrage der

ADIBOS-Studie

 

 

 

Hier geht es zur Umfrage

 

MMK

 

Wir freuen uns sehr Sie auf der Homepage der ADIBOS Studie zu begrüßen.

 

Übergewicht stellt einen Risikofaktor für die Entwicklung verschiedener Folgeerkrankungen, wie z.B. Diabetes, Bluthochdruck und Gelenkerkrankungen dar. Daneben geht Übergewicht auch häufig mit einer Verringerung der Lebensqualität sowie mit Störungen des Selbstbewusstseins sowie des Körperbildes einher. Bei ausgeprägtem Übergewicht (Adipositas Grad III) stellen chirurgische Verfahren eine wirkungsvolle Möglichkeit zur Gewichtsreduktion dar. Mit der hier durchgeführten Umfrage sollen die Veränderungen des Körpers und der damit verbundene Wandel der Lebensqualität, des Selbstbewusstseins sowie des Körperbildes im Verlauf der Gewichtsabnahme untersucht werden.

 

Mit Ihrer Teilnahme leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Erforschung der Veränderungen der Lebensqualität, des Selbstbewusstseins sowie des Körperbildes übergewichtiger Patienten auf dem Weg der Gewichtsabnahme. Durch die regelmäßigen Befragungen unterstützen Sie gemeinsam mit uns das Ziel, die ärztliche Betreuung übergewichtiger Patienten zu verbessern.

 

 

 

-Aktuell-Aktuell-Aktuell-Aktuell-Aktuell-

 

März 2018:

 

Wir wünschen allen Teilnehmern unserer Studie ein Frohes Osterfest!

 

 

-Aktuell-Aktuell-Aktuell-Aktuell-Aktuell-

 

 

Dezember 2017:

 

Die Umfrge zum MMK ist nun online. Wir hoffen auf weiterhin viele Teilnehmer und eine gute Studienauswertung.  Wir bedanken uns hierbei bei der immer großen Hilfsbereitschaft und dem ungebrochen hohen Teilnahmewille.

 

Das ADIBOS Team wünscht allen eine schöne Adventszeit!

---------------------------------------------------------------------

NOVEMBER 2017:

 

Aktuell laufen die Planungen zur Untersuchung des MMK auf die Lebensqualität, das Körerbild und die Arbeitsfähigkeit. Wir hoffen, diesen Studienarm Ende des Jahres online stellen zu können. Dies erfolgt in enger und guter Kooperation mit Frau Denise Wussow und Herrn Priv.-Doz. Dr. med. Till Hasenberg vom Adipositaszentrum im Alfried Krupp KRankenhaus Essen Steele. Sobald die Freigabe erteilt wurde geht der Link online!

---------------------------------------------------------------------

SEPTEMBER 2017:

 

Vortrag zu WHO und den ersten Ergebnissen der ADIBOS Studie bei der SHG in Witten

 

---------------------------------------------------------------------

NOVEMBER 2016:

 

In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Psychologie und Psychotherapie der Universität Witten/Herdecke konnten wir unter der Leitung von Christian Schwab einen weiteren Schritt der ADIBOS Studie starten. In diesem Studienprojekt werden die deutschen Versionen der von uns genutzten Fragebögen auf deren Vergleichbarkeit untersucht. Daher werden alle die aktuell an der ersten ADIBOS-Umfrage teilnehmen ggf. zwei Wochen später erneut aufgefordert, einen kleinen Teil des Fragebogens zu beantworten. Dies hilft uns sehr, die Standardisierung und die Korrektheit der Übersetzungen zu überprüfen. Wir hoffen auch hier wieder auf rege Teilnahme!

 

---------------------------------------------------------------------

OKTOBER 2016:

 

Vorstellung von Ergebnissen der ADIBOS Studie bei der Adipositas SHG in Essen Steele. 

 

---------------------------------------------------------------------

SEPTEMBER 2016:

 

Dank der zahlreichen Teilnahme an unserer 1. Umfrage konnten die ersten Teilergebnisse bereits auf der 47. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) in Kassel vorgestellt werden. In der Sitzung am Samstag den 10. September konnte PD Dr. Heiko Sorg über die Studie ausführlich sprechen und mit Kollegen diskutieren. 

 

Weitere Informationen unter: www.dgpraec2016.de

 

---------------------------------------------------------------------

 

AUGUST 2016:

Die Einladungen zur 1. Folgebefragung sind versendet. Wir hoffen auf weiterhin rege Teilnahme. Nur so können wir gute und aussagekräftige Ergebnisse erhalten. 

 

Vielen Dank an alle, die sich bei der 1. Umfrage hierfür bereit erklärt haben!!!

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

ADIBOS-Studienzentrum

Alfried Krupp Krankenhaus Essen
Hellweg 100
45276 Essen

Kontakt

Telefon:

0201/805 1170

 

E-Mail:

sorg@adibos.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.